kroko615s life


4 Kommentare

[Studentenleben] Wohnheimszimmer Bla Bla

Hallo meine Lieben 🙂

Wie letztens schon erwähnt, will ich euch mal mein Zimmer zeigen. Da ich aber schlauerweise meine Kamera mitgenommen habe, das Kabel aber nicht, war ich schon leicht verzweifelt. Aber da das verwöhnte Einzelkind ja auch ein iPad hat, hab ich damit die Fotos gemacht. Also irgendwas in HD, aber nicht Sony-HD sondern Apple-HD 😀

Die Fotos hab‘ ich gestern Abend gemacht, deshalb war es auch schon so weit, dass ich das Licht einschalten musste ^^

2013-10-08 18.03.39 HDR

Wenn man reinkommt, hab ich einen kleinen Vorraum, dann geht es direkt ohne Tür in das richtige Zimmer über. Das ist also der Blick vom Vorraum ins Zimmer. Rechts das Bett, Links dann alles zum Verstauen, mein Fernseher und meine Kaffeemaschine. Vorm Fenster hab ich dann noch einen großen Schreibtisch.

2013-10-08 18.04.10

Hier habt ihr dann den Blick, wenn man beim Fenster steht. Man sieht den Vorraum, mein Bett und den Schrank, wo ich meine Klamotten und alles drin hab. Ich muss zugeben, ich hab aufgeräumt für die Fotos. Normalerweise ist mein Schreibtisch das reinste Chaos und auch mein Bett, weil ich ja immer drin liege ^^

2013-10-08 18.05.44

Im Vorraum hab ich dann einen Spiegel, wo ich mich Schminke, da im Bad das Licht recht mies ist. Dort hab ich wieder zwei Schränke, wo ich meinen Koffer und diverse Taschen verstaut habe. Im Winter werden dort wohl oder übel auch die Wintersachen reinkommen. Ich hab jetzt schon zu viele Jacken hier 😀

2013-10-08 18.06.25

Gegenüber vom Vorraumspiegel geht es dann direkt ins kleine Bad. Völlig ausreichend und praktisch. Ich kann mir immerhin beim Klogehen die Zähne putzen und hab nur einen Schritt bis zur Dusche 😀 Und das Beste: die Fußbodenheizung! Ich hab‘ mich übrigens zensiert, da ich nach (ich glaube) acht oder neun Stunden Anatomie Vorlesung aussah wie eine Leiche 😀

2013-10-08 18.05.11

Und das ist der Blick aus meinem Fenster. Schön, oder? Einem Bergkind wie mir fehlen dann aber doch irgendwie die Felsen und Berge und alles. Aber die Sonnenuntergänge sind hier viel viel schöner als zu Hause, weil man sie auch mal sieht 😉

Ich wollte eigentlich ein Zimmer, das nicht im Erdgeschoß liegt, weil ich immer Angst habe, dass jemand ins Zimmer steigt ^^ Aber da alle Ergos in einem Stockwerk untergebracht wurden, bin ich nun theoretisch im Erdgeschoß. Warum theoretisch? Das Wohnheim ist in einen Hügel rein gebaut. Heißt, ich bin eigentlich im Keller und muss, nachdem ich rein komme, noch eine Treppe runtergehen ^^

So, jetzt kennt ihr auch mein Zimmer. Gibt es irgendwas, das ihr noch gerne sehen oder wissen wollt? 🙂

 


2 Kommentare

[Instaweek] PmdD und der Rest

Hallo meine Lieben 🙂

Diese Woche gibt es ganz viel, weil ich ja auch beim PmdD mitgemacht habe und die Fotos auch auf Instagram gelandet sind ^^

1

[1] Mein Schulweg am Morgen. Schön, oder?
[2] Hab abends einen Hasen aus Kuschelsocken genäht und Papa hat ihn dann bekommen 🙂
[3] In der FH meine Koffeindosis erhöht. Der Kaffee ist soooo gut *_*

2

[1] Jause in der FH
[2] Danach gab’s für mich Bueno
[3] Begrüßung der Erstsemestrigen in der FH 🙂

3

[1] Meine Schneeleopardenhandklapppuppe weiter gemacht 😀
[2] Uuuuuund fertig. Mit supergeiler Zunge, die meine Mama noch toller fand als ich 😀
[3] Heimweg mit Papa

4

[1] Mal die Halsschmerzen betäubt. Der Spray ist gewöhnungsbedürftig, hilft aber echt gut, wie ich finde ^^
[2] Müdes, hungriges, gammeliges Ich im Auto
[3] Das „hungrig“ wurde dann gleich mal beseitigt und wir (Papa & Ich) futterten bei McDoof

5

[1] Hab meinen Flausch wieder ❤
[2] Zunge raus!
[3] Katerchen liebt den Laserpointer ^^

6

[1] Mama hat Ischler Schnitte gemacht ❤
[2] Hab den Hasen für Papa fertig gemacht
[3] Und natürlich Schnaps getrunken 😀

7

[1] Kürbiscremesuppentime!
[2] Und braves ich hat gekocht. Es gab Lauch-Käse Palatschinken 🙂
[3] Ich hab mir Samstag dann das neue Album von Miley gekauft. Es ist so toll!

8

[1] Sonntags-Futter-Bild
[2] Selbstgemachte Popcorn ohne alles und mit Salz
[3] AMU of the day. Mit grünem Lush Lidschatten, den mir mein toller Freund geschenkt hat 🙂

9

[1] Koffeindosis in der Schule. Bei 8 Stunden Anatomie braucht man das 😉

Wie war eure Woche?

instagram


 


2 Kommentare

[News] Let´s go to school!

Hallo meine Lieben 🙂

Ich liege gerade im Bett und muss diese Neuigkeit einfach mit euch teilen. Nachdem ich gestern meine Matura geschafft habe, kam heute noch eine gute Nachricht:

Ich werde Studentin werden, denn ich bin bei meiner Wunsch Fachhochschule angekommen und werde ab September in Bad Gleichenberg leben und Ergotherapie studieren!

Ich freue mich einfach so 🙂

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend 🙂


5 Kommentare

In Linz beginnt´s

Hallo meine Lieben!

Am Mittwoch (also gestern) ging es für mich ab nach Linz zum zweiten Aufnahmetest für die FH.

Ich hatte das Glück, dass meine Eltern so lieb sind und mit mir zu jedem Aufnahmetest fahren. Mir bleibt somit die Autofahrt erspart 😀

Ich habe leider nur Fotos im Auto gemacht, da ich dort ehrlich gesagt etwas gestresst war ^^

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Das Ganze fand im Design Center statt und dauerte etwa drei Stunden. Am Eingang standen gleich hunderte von Menschen und ich machte mir schon irgendwie Sorge. Es war alles sehr organisiert, alls sieben Studiengänge, für die an diesem Tag Prüfungen angekündigt waren, fanden im gleichen Raum statt.

Der Test bestand aus einem Allgemeinen Teil, einem Persönlichkeitstest und einem fachspezifischen Test (für mich Ergotherapie). Ich kannte niemanden dort, aber am Eingang in der ewig langen Warteschlange redete ich mit einer Diätologie Bewerberin aus Öberösterreich (der Dialekt ist grandios und sie bemerkte sofort, dass ich Steirerin bin :D) und wir setzten und beim Test gleich nebeneinander. Ich war nicht mehr so allein und sie war echt total nett. Bin ja doch nicht socially awkward 😀

Alles in allem war es ein richtig anstrengender Tag und ich wäre froh gewesen, hätte ich heute ausschlafen können. Aber wie das Leben spielt, musste ich in die Schule. Gestern also um halb fünf aufstehen, heute um sieben. Ein Traum. In der Schule war ich dann dementsprechend aufmerksam und ich fühlte mich, als würde mein Kopf gleich auf die Tischplatte aufschlagen 😀

Am Samstag steht mir dann noch ein Test bevor und dann habe ich mal Ferien. HALLO BETT!

Die ersten Zu/Absagen werde ich wahrscheinlich im laufe der nächsten Wochen erhalten, ich kann euch ja auf dem Laufenden halten, wenn ihr wollt 😉

Damit wünsche ich euch einen schönen Abend und bitte entschuldigt die etwas wirren Sätze (ich denke dass sie wirr sind ^^), mein Hirn ist Matsch 😀


5 Kommentare

[Instaweek] Eine seeeehr lange Woche

Hallo meine Lieben 🙂

Die Woche war für mich echt lang und anstrengend. Ich bin derzeit mit meinen Nerven sowieso am Ende und habe einfach das Gefühl, nichts wird so, wie ich es mir wünsche. Naja ..

1

[1] Ich mag das wirklich, was mich eigentlich wundert ^^
[2] Sein Ohr ist perfekt bemessen 😀
[3] Auf dem Weg nach Wiener Neustadt, zu meinem ersten Aufnahmetest für eine FH. Der Test war, naja, schwer. Ich habe ehrlich gesagt keine Hoffnung genommen zu werden und warte nur auf die Absage ..

2

[1] Eltern belohnten mich mit Lasagne 😀
[2] Und einem Shoppingbummel, da ich ja bald Geburtstag habe 🙂
[3] Das ist bei Hollister. Ich kannte den Laden bis Dato gar nicht (anscheinend lebe ich wirklich hinterm Mond) und war begeistert. Die Preise sind allerdings echt hoch ..

3

[1] Wieder etwas, was ich nicht kannte und lieben lernte: Cinnabon. Ernsthaft Leute, das Zeug ist geil!
[2] Den hab ich auch von meinen Eltern spontan bezahlt bekommen. Eigentlich wollte ich ihn selbst zahlen, aber meine Eltern waren so lieb (Jaja, verwöhntes Einzelkind, blablabla) *_*
[3] Das ist der Inhalt des Sackerls von Cinnabon 😉

4

[1] Katerchen schläft offensichtlich seeeehr gut auf mir 😀
[2] Mama schmeckte das Cinnabon Zimtschnecken Zeug so gut, dass sie am nächsten Tag auftrumpfte und selbst ein ganzes Blech machte. Sehr zur Freude von Papa und mir ^^
[3] Doofe Brillenfotos im Stammcafé

5

[1] Regen, Regen, Regen …
[2] Hätte er sich nur ein paar cm bewegt, wäre mein Brot plüschig gewesen ^^
[3] Kroko of the day. War da sogar zu faul, um Linsen reinzugeben ^^

6

[1] Toller Tagesbeginn, oder? Sind zum Glück nur dazugekommen und da waren sie schon am wegräumen. Hoffe ja, dass dem Fahrer nicht allzu viel passiert ist.
[2] Spontaner McDoof Besuch 🙂
[3] Ich liebe ja LKW Fahrer, die den Berg anfahren, dann hängen bleiben und da auf die Idee kommen, Ketten zu legen. *hüstel*

7

[1] Eierlikör Cupcakes. Foodporn bzw. Rezept anyone?
[2] Schlag schmatzender Kater ^^
[3] Das ist wohl das erste Bild von mir und meinem Freund küssend 😀

8

[1] Superstay Lippen!
[2] Freund verhält sich unauffällig wie immer.
[3] Ich sah nur Flausch! 😀

9

[1] Französisch Schularbeit zurückbekommen und eine Drei. War kurzzeitig glücklich ^^
[2] Willkommen in der Maturaklasse. Ich bin so unglaublich beschäftigt, hab vorige Woche nur ein halbes Buch gelesen 😀
[3] Freund und ich waren ungewollt im Partnerlook. Er war Freddy Krueger und ich der Imperator 😀

Wie war eure Woche?


5 Kommentare

[Foto/Woche] KW11 – Es reicht

Hallo meine Lieben 🙂

Ich bekam diese Woche wieder meine Maturaarbeit zurück und das zweite Mal passte wieder alles nicht und sie hatte sogar etwas an der Schrift zu nörgeln. Was? Ja, mein Drucker hatte versagt, jetzt war die Schrift heller. Sie tat das mit „Du hast eine komische Schrift verwendet, das passt nicht“ ab und zog mir Punkte ab.

Ich könnte mich derzeit jeden Tag und jede Minute über die Schule auskotzen. Mich nervt einfach alles und vor allem diese blöde Maturaarbeit, weil, egal wie sehr man sich bemüht, es passt am Ende sowieso NIE und ich habe einfach keine Motivation mehr, auch nur einen Finger für diese dumme Schule zu rühren.

Deshalb nun auch mein Fotowoche Bild zum Thema „Es reicht“ 😉

SONY DSC

Seht ihr die wunderbaren Post-It´s? Die klebt die verehrte Dame auf jede Seite, wo ihr etwas nicht passt. Ihr war es dann auch nicht zu blöd, auf 20 Seiten, wo die Seitenzahlen schwach gedruckt waren, ein „Fehlt“ Zeichen hin zu malen.
flickr


11 Kommentare

Picture my day Day #13

Hallo meine Lieben 🙂

Für mich war das ja das erste Mal und ich muss sagen, dass es einfach Spaß macht, alles zu fotografieren. Leider sind es nicht sooo viele Fotos, da der Nachmittag hauptsächlich daraus bestand, im Bett zu liegen 😀

Aber seht selbst:

DSC_0846

Von Mama um 05:30 Uhr geweckt werden hat auch nicht wirklich etwas. Zu wissen, dass man dann noch eine dreistündige Französisch Arbeit schreiben muss hat noch weniger 😀

DSC_0848

Der erste Blick aus dem Fenster ließ mich dann schon Schlimmes erahnen.

DSC_0849

Da sieht man mal ein paar Sekunden nicht hin, liegt schon eine Flauschkugel im Bett!

DSC_0851

Die morgendliche Routine: Kontaktlinsen rein. Dahinter stehen die Circle Lenses 🙂

DSC_0853

Frühstück mit Nutella Brot, Tee und natürlich Kaffee. Dazu noch das iPad mit Twitter und der Tageszeitung 😀

DSC_0854

Zähneputzen und die Motivation steht mir ja direkt ins Gesicht geschrieben. ODER?!

DSC_0855

Schneesturm vorm Haus. Ganz Rechts steht mein Auto. Eingeschneit. Es sieht aus wie ein Schneehaufen 😀

DSC_0857

So sah dann der Rest vom Weg zum Auto von Mama aus. Nicht viel besser ^^

DSC_0860

Erste Stunde Schule. Versuche meinen Platz aufzuräumen, Französisch Sachen zu finden und hin und wieder zuzuhören ^^

DSC_0861

Das letzte Mal durchlesen, dann ging´s ab zur Arbeit für die nächsten drei Stunden.

DSC_0862

Nach der Schularbeit saßen wir noch gemeinsam in der Pausenhalle. Der Ausblick aus dem Fenster. Unsere Schule hatte immer dieses komische Rosa, bis sie sie vor einem Jahre renovierten. Jetzt ist sie das „Shades of Grey-Haus“ und hat derzeit noch zwei unterschiedliche Farben ^^

DSC_0863

Lästern über die blöde Französisch Schularbeit. Mir wurde dann klar, dass es die letzte meines Lebens war und ich war soooo glücklich 🙂

DSC_0865

Nach der Schule ging´s dann ins Fitnessstudio, brav wie ich bin ^^

DSC_0867

Meine Easytones gebe ich nie nie wieder her. Ich liebe diese Schuhe einfach. Unglaublich bequem und alles 🙂

DSC_0872

Musste dann noch auf Papa warten und ging zu dm. Die Sucht befriedigen ^^

DSC_0874

Zuhause angekommen ging etwas der Wind. Die Mülleimer flogen um die Wette.

DSC_0875

Als Freund und ich uns dann ins Bett schmissen, war Katerchen dann auch nicht zu bremsen und schnarchte gemütlich neben uns ^^

DSC_0876

Zimtschnecken als „Nachmittagssnack“

DSC_0877

Dazu einen Kakao 🙂

DSC_0885

Nein, das ist ganz normal. Wirklich ^^

DSC_0891

Foto vorm Baden 🙂

DSC_0892

Abendlektüre neben dem Fernsehen im Bett 🙂

Der Tag war eigentlich ein völlig normaler Freitag. Ich bin ein Gewohnheitsmensch und mache meistens das Gleiche 😉