kroko615s life


Hinterlasse einen Kommentar

[Instaweek – 366/153] KW 21 – Nomen est omen!

Hallo ihr Lieben!

Es war DTM Wochenende!!!

Nach einem kleinen Stau sind wir letztes Wochenende dann doch am Red Bull Ring angekommen. Stilecht mit RedBull und neu erworbener DTM Kappe 🙂

View this post on Instagram

Dieses Jahr schönes Wetter 😀 #dtmspielberg

A post shared by Vanessa (@kroko615) on

 

Ich könnte dort einziehen, ich liebe diese Gegend einfach!

View this post on Instagram

#dtmspielberg

A post shared by Vanessa (@kroko615) on

 

Am Samstag schaute ich mal wieder auf mein Handy und was sehe ich da? Der DTM Twitter Account hat mir geschrieben! Ich hatte mit unserem Selfie zwei Grid Karten gewonnen. Das war eines der coolsten Dinge, die mir passiert sind. Überall DTM Autos, chillende Rennfahrer, Fernsehteams und ich durfte auf der Start-Ziel-Geraden stehen. NEUER ASPHALT! *Eskalation Ende*

 

Nach ersten Sonnenbränden am Samstag machten wir uns Sonntag auch wieder auf den Weg zum Red Bull Ring, diesmal ohne Stau und pünktlich zur DTM 🙂

View this post on Instagram

Tag 2 bei der #dtmspielberg ❤

A post shared by Vanessa (@kroko615) on

 

Eines meiner Lieblingsfotos ❤

View this post on Instagram

#dtmspielberg

A post shared by Vanessa (@kroko615) on

 

Ein Boomerang Video – Ich mag die App ja, auch wenn ich sie recht selten verwende 😀

View this post on Instagram

Schön war's ❤ #dtmspielberg

A post shared by Vanessa (@kroko615) on

 

Auf dem Hinweg kein Stau, dafür am Heimweg laut Radio „Kollonnenverkehr“. Also ich hab da eher STILLSTAND gesehen. Aber ein Vorteil, wenn alle von derselben Veranstaltung nachhause fahren: Es gibt Spaß im Stau. Winkende Fahrer, wenn man mal aus dem Fenster snappt, lustige Fotos und Menschen, die Audi Flaggen aus dem VW halten und dem BMW Fahrer mit der Panne fröhlich zuwinken. Bei letzterem bin ich mir allerdings nicht so sicher, ob der das wirklich lustig fand 😉

View this post on Instagram

Mit Highspeed von der DTM nach Hause

A post shared by Vanessa (@kroko615) on

 

Gassi gehen mit Katerchen ist immer ein kleines Abenteuer. Man weiß nie, was ihm als nächstes einfällt!

View this post on Instagram

Gassi gehen mit der Gazö

A post shared by Vanessa (@kroko615) on

View this post on Instagram

Hi! #gazö

A post shared by Vanessa (@kroko615) on

 

Ich hab nun auch die erste Woche von meinem letzten Praktikum überstanden, darauf gleich mal ein Eis!

View this post on Instagram

Erste Praktikumswoche überlebt. Darauf ein Eis!

A post shared by Vanessa (@kroko615) on

 

Gösser Kracherl gekostet und für gut befunden. Hab mit dem Foto übrigens bei einem Gewinnspiel teilgenommen, ansonsten hänge ich meine (Bier)Getränke nicht in Bäume!

View this post on Instagram

#kracherlunterwegs

A post shared by Vanessa (@kroko615) on

 

Prost!

View this post on Instagram

Der Mann trinkt, ich bin alkoholfrei!

A post shared by Vanessa (@kroko615) on

Wie war eure Woche denn so?

Unterschrift

instagram


2 Kommentare

[Instaweek] KW 20 – Adios!

Hallo ihr Lieben!

Ich habe ENDLICH meine zweite und letzte Bachelorarbeit abgeschickt, am 17. Juni bekomme ich dann Rückmeldung. Endspurt!

 

View this post on Instagram

Adios!

A post shared by Vanessa (@kroko615) on

 

Stefan hat mir mein Auto geputzt, damit es pünktlich zur DTM in Spielberg sauber und vorzeigbar ist. Drei Nadelbäume, eine ganze Schottergrube und der Staub von drei Jahren Erzbergrodeo kamen ab 😉

Wie war eure Woche denn so?

Unterschrift

instagram


Hinterlasse einen Kommentar

[Instaweek] KW05 – Grinsetassen

KW05 - 1[1] Auf nach Bad Gleichenberg! Das letzte Mal dieses Semester übrigens 🙂
[2] Meine Eltern haben mir ein riesiges Semesterabschlussgeschenk gemacht: fiftyeight Tassen, Schalen und Eierbecher. Sind die nicht knuffig?!
[3] Nachdem ich wieder nachhause gefahren bin, gingen Mama und ich gleich Skifahren 🙂
KW05 - 2[1] Ein zweites Foto vom Skifahren. Ich mag Mamas Helm 🙂
[2] Am Abend ging es dann auch noch zu Stefan und mit ihm dann zu McDoof 🙂
[3] Katerchen ist auf mir eingepennt. Ob das bequem ist, weiß ich auch nicht wirklich ^^
KW05 - 3[1] Heute ist der Mond unglaublich hell gewesen und ich musste einfach so ein Foto machen.
[2] Da ich die ganze Woche ohne Auto war, weil es bei meinem Mechniker / Cousin zum reparieren war, habe ich mich umso mehr gefreut, dass wir es heute abholen konnten. Inklusive gut getarntem Werbepickerl 😉
[3] Da wir uns ja bekanntlich gesund ernähren, musste heute mal was ausgleichendes her 😀 *hüstel*

Wie war eure Woche denn so?

Unterschrift

 

instagram


4 Kommentare

[Fotos] Let it snow

Heute habe ich die ersten Schneefotos des Jahres für euch 🙂 Leider bin ich nur ein wenig vor die Tür gekommen, in den  Semesterferien hab ich aber vielleicht auch die Möglichkeit, wo anders zu fotografieren 🙂

SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Stefan mit seinem kleinen, unauffälligen Objektiv in Action!

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSCSONY DSC

Dumme Dinge, die wir mit der Kamera machen #183178276361

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Butterkekse. Nein, die liegen nicht einfach so da rum. Die lagen davor auf meinem Autodach, die Entdeckung lief in etwa so ab:

Stefan: „Du hast da Butterkekse auf deinem Autodach“
Ich: „Verarschen kannst wen anderen!“
Stefan: „Nein, wirklich. Schau!“

Und ja, ich hatte Butterkekse (Vollkorn, soweit ich das erkennen kann) auf dem Autodach. Wie so dort hinkamen wird wohl auf Ewig ein Rätsel bleiben.

SONY DSC SONY DSC SONY DSC


5 Kommentare

In Linz beginnt´s

Hallo meine Lieben!

Am Mittwoch (also gestern) ging es für mich ab nach Linz zum zweiten Aufnahmetest für die FH.

Ich hatte das Glück, dass meine Eltern so lieb sind und mit mir zu jedem Aufnahmetest fahren. Mir bleibt somit die Autofahrt erspart 😀

Ich habe leider nur Fotos im Auto gemacht, da ich dort ehrlich gesagt etwas gestresst war ^^

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Das Ganze fand im Design Center statt und dauerte etwa drei Stunden. Am Eingang standen gleich hunderte von Menschen und ich machte mir schon irgendwie Sorge. Es war alles sehr organisiert, alls sieben Studiengänge, für die an diesem Tag Prüfungen angekündigt waren, fanden im gleichen Raum statt.

Der Test bestand aus einem Allgemeinen Teil, einem Persönlichkeitstest und einem fachspezifischen Test (für mich Ergotherapie). Ich kannte niemanden dort, aber am Eingang in der ewig langen Warteschlange redete ich mit einer Diätologie Bewerberin aus Öberösterreich (der Dialekt ist grandios und sie bemerkte sofort, dass ich Steirerin bin :D) und wir setzten und beim Test gleich nebeneinander. Ich war nicht mehr so allein und sie war echt total nett. Bin ja doch nicht socially awkward 😀

Alles in allem war es ein richtig anstrengender Tag und ich wäre froh gewesen, hätte ich heute ausschlafen können. Aber wie das Leben spielt, musste ich in die Schule. Gestern also um halb fünf aufstehen, heute um sieben. Ein Traum. In der Schule war ich dann dementsprechend aufmerksam und ich fühlte mich, als würde mein Kopf gleich auf die Tischplatte aufschlagen 😀

Am Samstag steht mir dann noch ein Test bevor und dann habe ich mal Ferien. HALLO BETT!

Die ersten Zu/Absagen werde ich wahrscheinlich im laufe der nächsten Wochen erhalten, ich kann euch ja auf dem Laufenden halten, wenn ihr wollt 😉

Damit wünsche ich euch einen schönen Abend und bitte entschuldigt die etwas wirren Sätze (ich denke dass sie wirr sind ^^), mein Hirn ist Matsch 😀