kroko615s life


2 Kommentare

[Award] Liebster Award

Hallo meine Lieben!

Heute gibt es mal nur Text, da ich von zwei lieben Bloggern für den „Liebster Award“ nominiert wurde!

Was ist denn das schon wieder?

Ich habe schon mal dabei mitgemacht, daher verlinke ich euch mal den Post: *KLICK*

Eigentlich ist es ganz einfach. Es geht dabei neue Blogs und vor allem die Personen dahinter bekannt zu machen. Ein Blogger / eine Bloggerin nominiert 11 Blogs die noch wenig Bekannt sind und stellt 11 Fragen an den Blogger / die Bloggerin. Nimmt man die Nominierung an, beantwortet man in einem Artikel diese 11 Fragen und verlinkt den Blog von dem die Nominierung ausging. Anschließend nominiert man wiederum elf neue Blogs und stellt neue 11 Fragen, die man sich vorher ausdenkt.

Die Antworten auf die Fragen:

Ich beginne mit den Fragen von der lieben Alex 🙂

Was war deine Inspiration wieso du deinen Blog angefangen hast?

Ehrlich gesagt, weiß ich das gar nicht mehr. Ich habe viele Blogs gelesen und es dann selbst ausprobiert, da ich schon immer gerne geschrieben habe. Als ich dann meine Kamera gekauft habe, ist daraus auch irgendwie ein Fotoblog geworden.

Was war deine schönste Reise bis jetzt und warum?

Uff, und wieder keine Ahnung. Ich erinnere mich gerne an alle Reisen. Vor allem aber die London Reise. Aber auch meine Urlaube, nur mit meinen Eltern oder in den letzten Jahren auch mit @Stousn waren sehr schön. Die Erinnerungen sind das, warum ich die Reisen besonders schön finde.

Was war dein schlimmster Flug bis jetzt und warum war es der schlimmste?

Ich bin noch nicht sonderlich oft geflogen. Einen schlimmen Flug hatte ich aber, als ich klein war. Ich wurde im Urlaub sehr krank und wir mussten wieder nachhause fliegen. Mir ging es richtig mies, Fieber und alles, aber die Flugbegleiterinnen waren unglaublich nett. Ich weiß das alles nur noch aus Erzählungen von meinen Eltern, da ich ja wirklich noch ein kleines Kind war.

Welche drei Dinge dürfen auf keinen Fall fehlen, wenn du verreist?

Meine Kamera, Sonnenbrille und bequeme Schuhe 😉

Wie bereitest du dich auf eine Reise vor?

Ich mache manchmal sogar eine Liste. Meistens schmeiße ich aber alles, was mir so einfällt auf einen Haufen und überlege nochmal, ob irgendetwas fehlt. Bin da ziemlich ungeplant, was das angeht ^^

Gibt es für dich einen Unterschied zwischen Reisen und Urlaub?

Wenn du so fragst, irgendwie schon. Urlaub ist für mich eher das „Am Strand sitzen und lesen, abends Cocktails trinken usw.“ Gefühl. Reisen sind dann auch eher das, was  ich im Sommer immer mache. Mit dem Zug wo hin fahren, sich etwas anschauen, aktiv sein. Urlaub ist eher Entspannung.

Welches Land würdest du gerne unbedingt mal besuchen und wieso?

Finnland! Ich bin fasziniert von diesem Land und finde es einfach wunderschön. Irgendwann fahre / fliege ich bestimmt mal dort hin!

Was kannst du unterwegs gar nicht leiden?

Wenn ich nichts zu essen oder zu trinken habe, mein Akku leer wird oder wenn ich Schmerzen bekomme.

Was ist dein Lieblingsfoto und wieso?

Das Bild habe ich derzeit als Desktophintergrund. Es zeigt den Grünen See in der Steiermark. Einerseits ist es ein Teil meiner Heimat und andererseits fasziniert mich die Farbe immer unglaublich 🙂

SONY DSC

Was möchtest du mit deinem Blog erreichen?

Gar nichts, ich möchte nur weiterhin Spaß am Fotografieren und am Bloggen haben!

Was bedeutet dein Blogname?

Er kommt vom Team Arschkrokodil, einem Fanclub. Da ich Mitglied Nr. 615 bin, habe ich kurzerhand meine Internetpräsenz darauf aufgebaut 🙂

Und die Zusatzfrage für alle: Heißt es das oder der Blog!?

Der Blog, eindeutig 😉


 

Und nun zu den Fragen von Holger 🙂

Wer bist Du, was macht dich aus.

Schwierige Frage. Ich bin ich, was mich ausmacht? Meine Unwissenheit, was mich ausmacht 😉 Ich bin wie jede andere Frau, aber doch irgendwie anders. Ich kann mich nur sehr schwer beschreiben und überlasse das mal allen anderen, vielleicht fällt ja jemandem was zu mir ein 😉

Was hat dich zum bloggen geführt.

Einfach Zufall, wie oben schon erwähnt 🙂

Was Interessiert dich an anderen Blogs.

Sie müssen für mich einfach ansprechend sein. Mir ist prinzipiell egal, welches Thema, aber ich muss sie gerne lesen, die Texte oder Bilder müssen mich ansprechen.

Was war dein bester Beitrag.

Ich habe wirklich keine Ahnung. Ich mag alle meine Beiträge und habe da keinen Favoriten.

Wie bekommst du deine Besucher auf deine Seite.

Twitter, Facebook, viel bei WordPress.com liken und lesen und der Blog Zug.

Wie wichtig ist ein guter Text für einen Beitrag?

Kommt drauf an. Wenn der Text der Beitrag ist, sollte er gut sein. Beschreibt er aber beispielsweise nur ein Bild, kann ich ihn auch gut und gerne mal überlesen.

Was möchtest du mit deinem Blog erreichen.

Wie oben schon erwähnt, möchte ich einfach weiterhin Spaß am Bloggen und am Fotografieren haben. Ein Ziel habe ich damit nicht.

Hast du ein bestimmtes Ritual beim schreiben.

Nein, meistens komme ich erst abends drauf, dass ich für den Tag noch nichts habe. Dann schreibe ich etwas. Ein Ritual gibt es da nicht.

Wieso ist dein Blog für andere Lesenswert.

Weil er meine persönlichen Erlebnisse widerspiegelt und er nicht irgendein 0815 Lifestyle Blog ist 😉

Was machst du wenn du nicht bloggst.

Studieren, Lesen, mit Stefan etwas unternehmen. Kochen (und das dann für den Blog fotografieren), im Stammcafé sitzen und und und ..

Wie kannst du gut abschalten?

Mit einem guten Buch und Tee. Das hilft immer!


 

Da ich allerdings schon mal mitgemacht habe, nominiere ich heute keinen. Stefan analysiert übrigens nebenbei gerade mein effizientes 7-Finger System beim Schreiben und vermutet, dass ich meine Autobiographie abtippe 😀

Unterschrift

 

 

 


3 Kommentare

[Award] Liebster Award – Discover new Blogs!

Die liebe Katja hat mich schon vor Wochen mit einem Award ausgezeichnet, ich bin aber leider nie dazu gekommen, den Beitrag dazu zu verfassen. ABER heute ist es so weit und ich darf meine Freude darüber kundtun 😀 ❤


Und so geht’s:

1. Verlinke die Person, die Dich nominiert hat.
2. Beantworte 11 Fragen, die Dir vom Blogger der Dich nominiert hat, gestellt wurden.
3. Nominiere (max. 11) weitere Blogger, die nicht mehr als 1000 Facebook-Follower haben.
4. Stell 11 Fragen an Deine Nominierten.
5. Informiere Deine Nominierten über diesen Post.


Und jetzt zu meinen Antworten 🙂

1. Seit wann bloggst du und warum? Und wie ist der Name deines Blogs entstanden?

Ich blogge seit bestimmt 5 Jahren. Hier auf WordPress allerdings noch nicht allzu lange (2 oder 3 Jahre, denke ich). Der Name meines Blogs kommt von meinem im Internet verwendeten Benutzernamen „Kroko615“ – der wiederum kommt von einem Fanclub „Team Arschkrokodil“ der Band Sunrise Avenue. Ich bin Mitglied Nr. 615 🙂

2. Wie bist du zur Fotografie gekommen? Und hast du auch beruflich Berührungspunkte mit der Fotografie?

Ich habe schon immer gerne Fotos gemacht, als ich mir dann meine jetzige Spiegelreflex Kamera zugelegt habe, wurde daraus auch der Blog. Anfangs waren es nur einzelne Fotos, mittlerweile ist es ein kompletter Fotoblog geworden, womit ich eigentlich auch nicht gerechnet habe, als ich angefangen habe zu bloggen 😀 Beruflich habe ich null mit Fotografie zu tun, ich studiere ja noch und auch da habe ich keinen Bezug zur Fotografie. Es wäre aber irgendwie immer ein kleiner Traum gewesen, damit Geld zu verdienen, aber das ist eher unrealistisch.

3. Veröffentlichst du deine Beiträge/Foto’s ausschließlich online? Oder nutzt du auch andere Wege der Publikation, z. B. Ausstellungen, Bücher/Bildbände, etc?

Ich veröffentliche die Fotos hier, auf Tumblr und Flickr, also nur online. Für mich selbst mache ich hin und wieder mal ein Fotobuch, die sind aber preislich auch ziemlich teuer.

4. Wenn du dir einen Ort auf der Welt zum Leben aussuchen könntest: Wohin würdest du gehen?

Ich würde wahrscheinlich hier bleiben. Ich mag meine Heimat Österreich und bin nicht so der Fernweh-Typ. Mir reichen meine ein zwei Wochen Urlaub im Ausland völlig aus.

5. Hat dich die Fotografie in deinem Lebensweg beeinflusst? Und wenn ja, inwiefern?

Für mich war es lange mein einziges wirkliches Talent für das ich auch Wertschätzung bekommen habe. Ich mag es auch heute noch, wenn jemandem meine Fotos gefallen. Direkt auf meinem Lebensweg beeinflusst hat es mich (bis jetzt) noch nicht.

6. Digital oder Analog?

Digital. Ich bin nicht die Analoge Generation, obwohl ich die alten Kameras schon sehr liebe.

7. Photoshop oder Lightroom?

Photoshop, aber es wird bei mir immer mehr von iPhoto abgelöst.

8. In welcher Jahreszeit fotografierst du am liebsten und warum?

Ich mag jede Jahreszeit. Die meisten Fotos am Blog sind aber aus dem Sommer, da ich dort am meisten Reise bzw. Zeit habe. Unterm Jahr sitze ich fast nur zuhause.

9. Gibt es einen Beitrag auf deinem Blog, der für dich eine besondere Bedeutung hat oder dir besonders gut gefällt?

Irgendwie dieser hier, da ich da mit Stefan zusammen gekommen bin 🙂

10. Hast du ein bestimmtes Reiseziel, an dem du unbedingt mal fotografieren möchtest?

Ich habe nicht wirklich Ziele. Im Sommer haben wir immer Mal ein paar Städte und Ziele, die wir ansehen wollen. Ich fotografiere eigentlich dort, wo ich gerade bin und wenn es mein Bett ist, ist es eben mein Bett 😀

11. Wohin geht deine nächste Reise?

Nach Italien, aber leider erst im Sommer.


Meine Nominierungen

Stefan
Kabuki
Sala
Bella-Luna
Amelie

Meine Fragen an Euch:

  1. Worüber freust du dich am Meisten?
  2. Welches war im Jahr 2014 das beste Erlebnis?
  3. Welches war im Jahr 2014 das schlechteste Erlebnis?
  4. Welches ist dein liebstes Technikgadget?
  5. Wie sieht dein Desktop aus?
  6. Dein meistgehörtes Lied? Warum hörst du es so oft?
  7. Dein Lieblingsrezept?
  8. Was machst du, wenn dir langweilig ist?
  9. Welcher ist dein liebster Blogpost von deinem Blog? Warum?
  10. Hast du Neujahrsvorsätze? Wenn ja, welche? Wenn nein, warum nicht?
  11. Nintendo oder Playstation?


2 Kommentare

[TAG] – 10 Fragen, 10 Antworten, 10 Blogger

Vor knapp einem Monat hat mich die liebe Yuyu getaggt und ich beantworte den TAG erst jetzt o.O (Schande über mein Haupt!)

1. Wie bist du auf den Namen deines Blogs gekommen?
Der Name Kroko615 kommt vom Fanclub von Sunrise Avenue. Der Rest ist drumherum entstanden 🙂
2. WordPress oder Blogger/Blogspot – und warum ?
Derzeit (wie man sieht) WordPress . Ich habe die andere Platform lange genutzt, aufgrund von mehreren Problemen mit Fotos, Designs und diversen anderen Sachen, beschloss ich den Umstieg. Leider gingen so auch einige Follower verloren und ich muss kämpfen 😀
3. Was für ein Handy / Smartphone besitzt du?
Derzeit ein Sony Xperia P, bald kommt aber ein Sony Xperia Z1 Compact in meinen Besitz
4. Was war dein schlimmster Albtraum bisher?
Ich hatte immer mal wieder einen Traum, dass ich ertrinken würde. Da waren aber zwischendrin auch wieder ein paar schlimmere dabei, an die ich mich aber nicht konkret erinnern kann.
5. Welche Blogs liest du zur Zeit am liebsten?
Ich lese derzeit eigentlich kaum Blogs, bzw. nur hin und wieder. Ich muss unbedingt wieder anfangen und auch wieder Kommentieren 🙂
6. Erinnerst du dich noch an den ersten Blog, den du gelesen und richtig toll gefunden hast? Wenn ja, welcher Blog war es?
Ich glaube das war der Blog von Anni 🙂
7. Was ist zur Zeit dein liebstes Produkt? Egal ob Schminke, Taschen, irgendwelcher Technik-Kram… 😉
Derzeit bin ich mit meinem Polar Loop quasi verheiratet 😀
8. Was ist dein Lieblingsessen?
Alles mit Lachs!
9. Welche Person / Persönlichkeit möchtest du unbedingt mal „live“ sehen / kennen lernen?
Demi Lovato, die Jungs von The Rasmus und Taylor Momsen 🙂
10. Auf welchen Social-Media-Kanälen bist du mit deinem Blog vertreten?
Manchmal Youtube
Ich werfe das Stöckchen weiter und auffangen dürfen es:
Hier meine Fragen an Euch:
  1. Was ist deine Lieblingsfarbe?
  2. Hast du ein Haustier? Wenn ja, wie heißt es?
  3. Wo kaufst du dir CDs oder Songs?
  4. Welcher war der letzte Film, den du dir im Kino angesehen hast?
  5. Welche ist deine schönste Erinnerung?
  6. Was möchtest du nie wieder erleben?
  7. Was machst du, wenn du krank bist?
  8. Welches ist dein Traumauto?
  9. Was machst du, um fit zu bleiben?
  10. Welches Foto von dir magst du besonders gern?

Unterschrift


2 Kommentare

[TAG – 365/21] 10 Fragen

SONY DSC

Sony a290 | 70-300 mm

Schande über mein Haupt, aber ich wurde schon vor Wochen (ja sogar im Jahr 2013) von Varis getaggt und habe es total verpennt, es auch zu machen :O

Aber heute, ja heute, hab ich mich dazu entschlossen, den Tag endlich zu machen:

1. Hast du schon mal ein Photo von dir mit der Google-Rückwärts-Suche gesucht? Wenn ja, was hast du gefunden? 
Ich habe es gerade jetzt ausprobiert und ganz viele blonde Frauen und meinen Blog bzw. Twitter Account gefunden 😀

2. Welchen Charakterzug magst du an anderen Menschen am meisten? 
Wenn sie ehrlich und lustig sind.

3. Welchen am wenigsten? 
Wenn Menschen hinter dem Rücken von Freunden reden und neben ihnen tun, als wären sie die besten Freunde. Andererseits mag ich auch keine Menschen, die mich allzu ernst nehmen oder immer alles besser wissen.

4. Was war das teuerste das du jemals gekauft hast? 
Das war wohl meine Kamera (also selbst gekauft). Das teuerste was ich je bekommen habe, war das „vererbte“ Auto von meinem Papa, mein MacBook und mein iPad. Wobei mein Studium auch richtig viel kostet, wenn das zählt.

5. Was würdest du als dein am meisten unnützes Talent bezeichnen?
Da ich der Meinung bin, überhaupt keine Talente zu besitzen ist das eine schwere Frage. Lasst mich überlegen. Vielleicht mein vererbtes Talent, dass bei jedem Aufenthalt in einer Stadt ein Verkehrsmittel eingeht oder jemand neben mir einen Unfall hat. Zählt das als Talent?
6. Wie viele Sprachen kannst du? 
Ich kann Deutsch und Englisch. Gelernt habe ich aber auch Latein und Französisch. Beide Sprachen kann ich nicht mehr und sie interessieren mich auch so gut wie gar nicht. Ich halte generell nichts davon, eine Sprache zwangsmäßig in der Schule erlernen zu müssen.

7. Wieviele paar Schuhe hast du? 
Beim letzten Durchzählen waren es so um die 28 Paar Schuhe. Jetzt werden es wohl schon um die 30 Paar sein. Ich habe nur einen leichten Schuhtick 😀

8. Wie viele m² hat der Raum in dem du gerade bist und wie ist er eingerichtet? 
Der Raum ist mein Schlafzimmer zuhause bei meinen Eltern. Es ist ca. 25 m² groß. Ich habe einen riesigen Schiebetürschrank, zwei kleinere Schränke für Bücher und Schulsachen. Eine Couch samt Couchtisch, ein 8-Eckiges Doppelbett mit passendem Regal dahinter, einen Schreibtisch mit großem Bürostuhl und das alles in Rot-Orange-Gelb, wie man es auf dem Foto sieht. Zwischen meinem Schrank und der Tür steht dann noch ein Fernseher mit DVD Player und allem SchnickSchnack 😀

9. Wie würdest du dich jemandem beschreiben der dich noch nie gesehen hat? 
Klein, blond, fehlsichtig, immer geschminkt und meistens offene Haare. Anders aber doch irgendwie gleich wie alle anderen gekleidet, launisch.
Ich kann mich schlecht beschreiben ..

10. Was hast du heute an?
Ich hab einen roten Desigual Pullover, eine schwarze Leggings und Chucks an. Prüfungskleidung 😀

So, jetzt zu meinen Fragen an euch:

  1. Katze, Hund oder ein anderes Tier?
  2. Welche Eigenart hast du?
  3. Was trägst du zum Schlafen?
  4. Welcher ist dein liebster Blogpost? edit.: von deinem Blog!
  5. Welche ist deine liebste Fernsehserie?
  6. Welche sozialen Netzwerke nutzt du?
  7. Über welches Thema schreibst du am liebsten?
  8. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
  9. Wann gehst du üblicherweise schlafen?
  10. Was macht dich glücklich, egal in welcher Laune du gerade bist?

 

Ich tagge Stefan, Sala, Anni, Himbeermaus, Chris, Yuyu, Bluebacardi und jeden, der die Fragen beantworten will, ob mit Kommentar oder eigenem Blogpost 🙂

banner_stousn


2 Kommentare

[TAG] You & your body

Hallo meine Lieben 🙂

Ich wurde von Yuyu getaggt. Sie hat diesen TAG ins Leben gerufen und ich bin ja immer froh, wenn ich solche Sachen machen darf 🙂

Die Regeln:

Bloggt diesen TAG
Taggt drei weitere Blogger

Also, hier meine Antworten auf die Fragen. Ich muss sagen, dass mir das sehr schwer gefallen ist, da ich eigentlich kein wirklich gutes Bild von mir selbst habe.

Welches Körperteil an dir magst du am Wenigsten und warum?
Hm. Meinen Hintern mag ich nicht sonderlich gern und auch meine Arme.

Welches ist dein liebstes Körperteil?
Uff, ich habe echt keine Ahnung. Ich mag meinen Oberkörper eigentlich samt Schultern recht gerne, da man meine Schlüsselbeine sieht (und ich mag das) und sie auch nicht unbedingt breit sind. Außerdem hatte ich auch schon ein Sternum Piercing, welches ich geliebt habe ^^

Was tust du, um dich und deinen Körper fit zu halten?
Nicht unbedingt viel. Früher Fitnessstudio, dann fehlte aber die Zeit und Lust. Jetzt versuche ich mich mit dem Hula Hoop Reifen und ein paar kleinen Übungen fit zu halten. Aufgrung von Schmerzen und Schulstress habe ich das  aber auch sehr vernachlässigt…

Welche Augenfarbe hast du?
Ich hab grüne Augen

Was gefällt dir an deinem Gesicht am Besten?
Ich mag meine Augen und Lippen

So, jetzt bin ich dran 🙂 Die drei Blogger, die ich tagge sind:

Den Mann in der Runde: Stousn
Die liebe Varis Varjo
Und als letztes: Leeri


2 Kommentare

[Award] The Versatile Blogger Award

Hallo meine Lieben 🙂

Die liebe Frances Ligeia hat mir den Versatile Blogger Award verliehen und sowas heitert mich einfach immer wieder auf, danke 🙂

Natürlich gibt es ein paar Regeln:

Erwähne die Person, die dir den Award verliehen hat.
Verlinke den Blog der Person, die dir den Award verliehen hat.
Verleihe den Award an 15 weitere Blogs.
Erzähle deinen Lesern sieben Fakten über dich.

Hier mal die sieben Fakten:

  • Ich bin seit bald einem halben Jahr wieder unglaublich glücklich vergeben. Das Tollste daran: Er war /ist mein bester Freund und es wurde über Monate mehr daraus 🙂
  • Ich war vor meinen schritlichen Maturaprüfungen kaum nervös, bin aber dafür jetzt umso fertiger, weil ich mich den mündlichen Prüfungen nähere und irgendwie das Gefühl habe, nicht genug zu können.
  • Ich esse eigentlich kaum Süßigkeiten. Wenn ich zu Ostern einen Schokohasen bekommen habe, kam es schon mal vor, dass er dann im Sommer für Brownies oder so eingeschmolzen wurde. Komischerweise esse ich aber total gerne Kuchen und alles ^^
  • Ich würde mich unglaublich gerne tätowieren lassen, will aber etwas, dass ich wirklich mein Leben lang ansehen kann und das überlege ich mir wirklich gut.
  • Ich fahre noch immer mit meinen Eltern in den Urlaub und das sehr sehr gerne. Wir hatten schon immer ein super Verhältni und ich wurde für solche Dinge schon oft schräg angeguckt. Ein Teenager (mittlerweile bin ich ja schon alt :D) der mit den Eltern in den Urlaub fährt? Das kann ja nicht normal sein!
  • Aus meinem näheren Umkreis wissen kaum Leute, dass ich einen Blog habe. Sie würden sich wahrscheinlich auch nicht dafür interessieren.
  • Ich gehe eigentlich kaum weg und wenn, dann nur für ein paar Stunden, um gemütlich in einem Café zu sitzen. Diese ganzen Partys und Saufereien interessieren mich eigentlich kaum. Das war schon immer so und wird sich wahrscheinlich auch nicht ändern.

Ich verleihe den Award an:

Ich weiß, es sind nicht so viele, aber das sind die Blogs, die mir als erstes in den Sinn kamen 🙂

Lost in Vienna

Icke Bin Et

Kabukis little World

Bluebacardi in der Glaskugel

STEF4Ns BLOG

Can you smell the colour?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mitmchen würdet 🙂


2 Kommentare

[TAG] 50 random facts about Vani

Hallo meine Lieben 🙂

Ich wurde von der lieben Yuyu getaggt und muss da natürlich gleich mitmachen. Also, los geht´s 🙂

  1. Ich bin „naturblond“, färbe aber nach, da meine Haare mit den Jahren immer dunkler werden
  2. Ich bin ein verwöhntes Einzelkind, dass diesen Luxus einfach nur genießt
  3. Ich hasse es zu telefonieren, bin aber auch oft für SMS zu faul ^^
  4. Mein Blogname und Internetname basiert auf einem Fanclub von meiner Lieblingsband „Sunrise Avenue“
  5. Mein erstes Haustier war ein grauer Hase namens „Flocki“
  6. Ich bin nur 1,53m „groß“
  7. Ich mag es, Sport zu machen, bin aber oft einfach zu faul und liege lieber im Bett ^^
  8. Ich bin wohl eine der wenigen Fahranfängerinnen, die es nicht mögen, mit dem Auto zu fahren
  9. Meinen Führerschein hatte ich gleich beim ersten Versuch
  10. Im Urlaub lese ich immer so 2-5 Bücher in einer Woche, kommt drauf an, wie dick sie sind
  11. Ich lese unglaublich schnell, meine Lehrer glauben mir oft nicht, dass ich Dinge schon durchgelesen habe
  12. Ich bin seit über 16 Jahren stolze Katzenmama
  13. Meine Haustiere sind immer alle übergewichtig
  14. Ich löffle Nutella
  15. Ich bin unglaublich eitel und gehe nicht ungestylt aus dem Haus
  16. Ich kann  ohne Musik kaum einschlafen
  17. Ich mag normale TicTacs nicht, sondern nur die Luxusversion: Liberty 😀
  18. Ich habe einen Barbie Ferrari neben meinem Bett stehen
  19. In meinem CD Regal stehen mehr Likörfläschchen als CDs
  20. Ich hatte mal „Super Princess Peach“ für den DS und finde es nicht mehr. Das Spiel fehlt mir jeden Tag, ist mir aber zu teuer :/
  21. Ich liebe italienisches Essen
  22. Ich twittere seit etwa 3 oder 4 Jahren
  23. Ich mag es, Minecraft zu spielen
  24. In der Schule habe ich meistens meinen Kindle hinter einem Bücherstapel liegen und lese im Unterricht
  25. Wenn ich nicht lese, zeichne ich im Unterricht
  26. Mein Freund meint, ich mache süße Geräusche, in allen Lebenslagen
  27. Ich bin erst seit ca. 3 Monaten wieder vergeben
  28. Ich bin Apple Fan, hab aber ein Android Smartphone 😀
  29. Ich poste auch auf Tumblr
  30. Meinen Musikgeschmack bezeichne ich immer als „undefinierbar“
  31. Ich liebe auffällige Nageldesigns, trage aber derzeit etwas „seriöses“
  32. Ich liebe Disneyfilme
  33. Meine Mama behauptet immer, ich sehe aus, wie Rapunzel aus „Rapunzel – Neu verföhnt“ (mein absoluter Lieblingsfilm)
  34. Ich habe mich an fünf verschiedenen FHs für den gleichen Studiengang beworben
  35. Ich habe derzeit keinen Plan B, sollte ich nicht genommen werden
  36. Ich hatte bei Final Destination im Kino einen Lachkrampf, als ein Auto über ein Auge gefahren ist ^^
  37. Ich fahre einen blauen Honda Jazz
  38. Ich bin mal drei Tage hintereinander bei zwei verschiedenen Treppen runtergefallen (alle bei mir daheim vor der Tür)
  39. Meine Kopfhörer sind alle mit Isolierband (meistens blau) zusammengeklebt, weil Katerchen sie immer frisst
  40. Ich habe drei iPods
  41. Ich habe eine Schwäche für kitschige Dinge, deshalb stehen auch Cupcake Kerzendöschen in meinem Zimmer
  42. Ich habe die weiße Rose von meinem Maturaball getrocknet und nun steht sie in meinem Zimmer
  43. Meine Bücherregale tendieren dazu, von den Wänden zu fallen und mich mit Büchern zu erschlagen
  44. Ich habe eine Schwäche für außergewöhnliche Strumpfhosen, kaufe aber selten welche, weil die dann meistens sehr teuer sind
  45. Die Sessel in meiner Schule töten Strumpfhosen. Immer.
  46. Ich besitze kein einziges Pokemon Spiel
  47. Bei mir zuhause stehen ein Super Nintendo, ein Nintendo 64 und eine Playstation 2
  48. Ich besitze unglaublich viele Singstar Spiele 😀
  49. Ich verwende so gut wie nie eine Haarkur oder eine Bodylotion, die Faulheit siegt ^^
  50. Ich habe einen Rapunzel Haarföhn mit pinkem Schneeleopardenmuster

Das war jetzt gar nicht mal so einfach, etwas über mich zu schreiben. Aber vielleicht sind ja ein paar Dinge dabei, die doch interessant sein könnten 😀

Ich werfe das Stöckchen weiter und tagge meinen lieben Stefan und die liebe Varis 🙂
Vielleicht macht ihr ja mit 🙂